01-2016

 

 

Rezensionen 2016

 

Liebesfieber unter Sternen - Erotischer Liebesroman von Sunny Jones Amazon

    Genre: Erotischer Roman

Bewertung: 5 Sterne

Cover: sehr schön, sinnlich

Klappentext: Heiße Begegnungen, verbotene Affären und wahre Liebe auf einem Traumschiff

So hatte sich Carina ihre Zukunft nicht vorgestellt: Nach zwei Jahren ist ihr Catering-Unternehmen bankrott. Sie steht vor den Scherben ihres Lebens, denn auch die Liebe blieb in der Zeit des Kämpfens auf der Strecke.
Der Idee ihrer Schwester, sie auf einer Kreuzfahrt durch die Ostsee zu begleiten, steht Carina zunächst skeptisch gegenüber. Dann aber erkennt sie, dass sie raus muss aus ihrem Alltag, um mit neuen Ideen durchstarten zu können.
Als sie an Bord des Schiffes auf ihren ehemaligen Lover Robert trifft, glaubt Carina, sich in einem Alptraum zu befinden. Gerade ihn wollte sie auf dieser Reise vergessen! Die Leidenschaft entflammt aufs Neue, doch Robert reist nicht allein. Ihn begleitet seine frischgebackene Ehefrau Sarah, wegen der er sich damals von Carina getrennt hat. Ein heißes Spiel um verbotene Lust und sinnliche Begegnungen beginnt. Doch Robert ist nicht der einzige Mann, der Carina aus der Fassung bringt und alles in Frage stellt, woran sie je geglaubt hat ...

Erotischer Liebesroman - ca. 139 Taschenbuchseiten.
Dieser Titel enthält eine Leseprobe aus "Heiße Herzen".

Sunny Jones, Jahrgang 1980, ist das Pseudonym einer seit vielen Jahren erfolgreichen Autorin von Liebesromanen und Drehbüchern. Mit ihrem Mann und ihrem Labrador Candy lebt Sunny Jones in Berlin und Dublin.

Rezension: Carina hat es nicht leicht - beruflich und privat läuft es schlecht. Da kommt das Angebot der Schwester für eine Kreuzfahrt genau richtig.
Wie der Teufel es will, trifft sie gleich ihren Ex wieder, doch die nie erloschenen Leisdenschaft flammt wieder auf. Und dann sind da ja noch mehr Mäner auf dem Schiff und eine ungewöhnliche Begleitung.
Der locker flockige Schreibstil und das Ambiente machen Lust auf mehr und Meer, verschaffen Frühlingsfeeling, was mir sehr gut gefällt. Das Buch liest sich mit Kurzweil weg wie nix und die heißen Szenen geben eine gute Würze hinzu.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Hauptseite