M.P. Anderfeld

 

 

 

 

Also der Martin hat mir geschickt:

Leben

Martin P. Anderfeldt ist 1974 geboren. Seit seiner Kindheit schreibt er, hat aber nie etwas veröffentlicht.
Als er nach dem Studium nicht wusste, was er mit einem Magister in Amerikanistik, Psychologie und Iberoromanistik machen sollte, wurde er Werbetexter. Das ist er eigentlich immer noch.
Das Gute daran ist, dass er dadurch schon Übung beim Schreiben hat, das nicht so Gute ist, dass er nicht schreiben kann, was er will, sondern das, was der Kunde will.
Als er 2012 mit einer Kurzgeschichte einen Preis gewann, begann er ernsthaft zu schreiben. Seitdem hat er mehrere Romane veröffentlicht. Dabei schreibt er immer einfach immer über das, was ihn interessiert – Mystery, Historisches, SciFi oder Thriller. Demnächst auch Fantasy.
Der Autor lebt mit Frau und Kindern im Rand von München. Er mag Rotwein, reist gern und macht zu wenig Sport.


Bisherige Veröffentlichungen:

Nur zehn Tage - Thriller
Die Prinzessin der Lilien - historischer Roman
Dunkelheit über Tokyo - Mystery-Romance-Thriller
Im Keller - Kurzgeschichte, erschienen bei Knaur in der Anthologie "Hüte Dich"
Sploit - Kurzgeschichte, erschienen im Computermagazin c't
Zwölfeinhalb – Kurzthriller


Autorenseite bei Amazon:
Webseite
Einige Buchtrailer sind hier zu finden:


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück