Pat McCraw

 

 

 

 

 

Pat McCraw, Jahrgang 1955, bezeichnet sich selbst als "Überbleibsel aus der Hippiezeit". An ihrem Hang zu bunten Indien-Kleidern, Räucherstäbchen und psychedelischer Musik sowie dem lockeren Leben der 70iger hat sich bis zum heutigen Tag wenig geändert. Dieses wilde Leben ließ kaum Raum zum Schreiben, so dass lediglich einige Kurzgeschichten entstanden sind. Nach dem Tod ihrer großen Liebe kam sie zur Ruhe. Es entstand Raum um die Erotic Fantasy & SciFi Romance Romanreihe "Duocarns" zu schreiben und sich im Schreib-Handwerk weiterzuentwickeln. McCraw hat einen Verlag für gute Frauen-Literatur gegründet und arbeitet als Autorin, Redakteurin und Kolumnistin, unter anderem für das erotische Literaturmagazin Xtme:Adult.

Alle ihre Bücher sind als Ebooks (auf allen guten E-Book-Plattformen)
und Taschenbücher (bei Amazon) erschienen.

Das DUOCARNS Epos
Teil 1: "Duocarns – Die Ankunft"
Teil 2: "Duocarns – Schlingen der Liebe"
Teil 3: "Duocarns – Die drei Könige"
Teil 4: "Duocarns – Adam, der Ägypter"
Teil 5: "Duocarns – Liebe hat Klauen"
Teil 6: "Duocarns - Ewige Liebe"
Teil 7: "Duocarns - Alien War Planet"
Teil 8: "Duocarns - Nice Game"

Eigenständiger Folgeband: "Duocarns - David & Tervenarius"
Die Kurzgeschichten zu den Duocarns "Duocarns - Suspiricons"
Der Sammelband: "Duocarns - die fantastischen Sternenkrieger"

Die Amazon-Duocarnsseite

Homepage

Blog

 

Der obenstehende Text wurde mir von Pat selber zur Verfügung gestellt, dankeschön! Obwohl sie hier davon schreibt, einen Verlag gegründet zu haben, sehe ich sie doch (noch) als Indie-Autorin.


Auch Pat hat meine 5 Fragen beantwortet:

Frage 1: Wie bist du zum Schreiben gekommen und seit wann schreibst du?


Ich schreibe seit meinem 8. Lebensjahr. Für längere Romane war allerdings erst 2010 genügend Zeit.

Frage 2: Wenn du nur reich oder nur berühmt werden könntest, was würdest du wählen?

Reich, denn Reichtum kann man dann so einsetzen, dass man auch berühmt wird


Frage 3: Was ist Schreiben für dich, wie wichtig ist es dir?

Schreiben ist mein Ausgleich und eine echte Lebenshilfe.


Frage 4: Was liest du? Genres, Autoren?

Seit ich schreibe komme ich nicht mehr zum Lesen. Davor habe ich alles gelesen, vom Sachbuch bis zum schmalzigen Romantik-Heftchen.


Frage 5: Wenn ein Verlag an dich heranträte und dein Buch veröffentlichen wollte, was würdest du sagen?

Meine Bücher erscheinen im Elicit Dreams Verlag, womit ich sehr zufrieden bin. Es müsste schon ein sehr großer Verlag sein, denn mich interessieren nur Platzierungen in den Regalen der Supermärkte.

 

Ich sage Danke Pat!

 

 

 

 

 

 

 

zurück